NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram

IDM Superbike 1000 – Nico Thöni: Starker Einstand in der Top-Klasse

Als amtierender ProSuperstockCup-Champion 2020 hat Nico Thöni am Wochenende seinen Einstand in der IDM Superbike 1000 gefeiert.

Nico Thöni ist aus der Superstock-Klasse in die IDM Superbike 1000 aufgestiegen und hat am Wochenende in der Motorsport Arena Oschersleben seinen Einstand im Weber Motos Kawasaki Racing Team gefeiert.

Im ersten Rennen fightete Thöni mit stumpfen Waffen: Auf abtrocknender Strecke hatte er auf Regenreifen gesetzt und konnte nur heftig rutschend den achten Platz ins Ziel bringen. Dabei war er lange Zeit mit seinem Weber Motos Kawasaki Racing Teamkollegen Valentin Debis im Doppelflug unterwegs, am Ende musste der Österreicher doch dem Franzosen den Vortritt lassen.

Im zweiten Rennen musste Thöni bereits kurz nach dem Start mit einer gerissenen Kette die Segel streichen.

Nico Thöni:
„Mit meinem Einstand in der Superbike bin ich eigentlich sehr zufrieden. Klar, das mit der Kette – das kann man nicht beeinflussen. Aber die Freude über die Leistung im ersten Rennen und im Qualifying überwiegt ganz klar. Das Rennen mit zwei Regenreifen zu Ende zu bringen – da bin ich schon stolz auf mich. Ich hätte nie gedacht, dass ich das dritte Mal auf der Kawasaki sitze, dort hin komme und 1:26er-Zeiten fahre. Die Zeiten waren echt eng beisammen, auch wenn der zwölfte Startplatz so nicht spektakulär klingt – aber es war eben alles eng. Der Reifenpoker hat mich nicht gestört, weil ich mag solche Mischbedingungen – ich hätte aber eben die Eier haben müssen und auf Slicks setzen.“

Tags: IDM, IDMSBK, Superbike

Email

RSS-Kawasaki-Racing.de

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__8103308.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow