NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram

IDMSSP300: Jorke Erwig bleibt bei Fusport-RT Motorsports by SKM Kawasaki

Fusport-RT Motorsports by SKM Kawasaki und der 15-jährige Jorke Erwig haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit in der IDM Supersport 300 geeinigt.

Jorke Erwig ist bereits 2020 im Fusport-RT Motorsports by SKM Kawasaki in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in der Klasse Supersport 300 unterwegs gewesen. Der Rookie zeigte eine starke Saison und bleibt nun auch für 2021 im deutsch-niederländischen Team.

Derzeit bereitet SKM in Greven die Kawasaki Ninja 400 Maschinen für die neue Saison vor. Die ersten Tests sind für Ende März angedacht.

Jorke Erwig - Fahrer:
"Wir hatten 2020 nur eine kurze, dafür umso intensivere Saison in der IDMSSP300. Ich freue mich, dass ich nun in der kommenden Saison wieder für das Fusport-RT Motorsports by SKM Kawasaki Team fahren kann. Ich möchte mich besonders bei Rob Vennegoor, Frank Krekeler und dem gesamten Team, sowie besonders bei Kawasaki Deutschland bedanken, die mich weiter auf meinem Weg begleiten und kräftig unterstützen."

Rob Vennegoor - Team Manager:
"Wir freuen uns, dass Jorke auch 2021 in unserem Team bleibt, auch weil es letztes Jahr eine kurze Saison war er und er noch nicht sein ganzes Potenzial zeigen konnte. Aber als offizielles Team von Kawasaki Motor Deutschland in der IDM Supersport 300, wollen wir natürlich junge Talente fördern und nach vorn bringen und Jorke passt als Fahrer bei uns absolut rein. Wir freuen uns auf eine tolle, neue Saison zusammen."

Tags: IDM, IDMSSP300

E-Mail

RSS-Kawasaki-Racing.de

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi_DSC_4020.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow