NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram

IDM Supersport 300 – Micky Winkler: Positiv gestimmt für die Saison 2021

Micky Winkler ist in Oschersleben mit den Rängen fünf und sieben in die IDM Supersport 300 Saison gestartet.

Der Kawasaki Weber Motos Racing Team Pilot Micky Winkler ist mit seinem Saisonauftakt in der Motorsport Arena Oschersleben mehr als zufrieden. Der 19-jährige Schleizer landete in den beiden Rennen auf den Rängen fünf und sieben.

Im ersten Rennen verlor Winkler den Anschluss zur Spitzengruppe nur aufgrund eines selbst eingebauten Fehlers gegen Rennmitte. Im zweiten Lauf brauchte er auf den ersten Runden etwas länger, um einen guten Rhythmus zu finden.

Und dennoch: In beiden Rennen konnte der Kawasaki Ninja 400 Pilot Rundenzeiten abliefern, die für die vorderste Front des Feldes gereicht hätten. Winkler weiß nun, woran er für die kommenden Läufe arbeiten muss. Als nächstes steht sein „zweites Heimrennen“ im Autodrom Most in der Tschechischen Republik an.

Micky Winkler:
„Es war cool, dass die Saison endlich los gegangen ist und ich wieder auf dem Motorrad sitzen konnte. Ich bin zunächst mit gemischten Gefühlen ran gegangen, aber es war von vornherein doch recht positiv. Nach den freien Trainings haben wir noch ein bisschen was umgestellt und dann hat sich meine Ninja 400 schon recht gut angefühlt. Ich denke, dass das die Quali-Zeiten auch halbwegs bestätigen konnten. Ich bin von Startplatz sieben aus in die Rennen gegangen und beide Läufe waren auch gut. Im ersten Rennen, P5, da hatte ich leider gegen Mitte einen kleinen Fehler eingebaut und musste daraufhin nach vorne abreißen lassen. Im zweiten Rennen habe ich etwas länger gebraucht, um in einen Rhythmus rein zu kommen, da war ich erst am Ende richtig schnell. Aber generell bin ich super, super zufrieden – gerade nach der Saison im letzten Jahr, die für mich ja nicht so berauschen gelaufen ist. Ich bin auch echt happy mit der Team-Arbeit, sie haben mir ein super Motorrad hin gestellt, alle Änderungen haben etwas genützt – es war wirklich wieder schön und auch echt gut für meinen Kopf, dass alles funktioniert hat. Ich bin jetzt auch für die restliche Saison positiv gestimmt – mal kucken, was wir noch so anrichten können!“

Tags: IDM, IDMSSP300

E-Mail

RSS-Kawasaki-Racing.de

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__8103315.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow