NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram

IDM Superbike: Bastien Mackels nach Sturz in Oschersleben verletzt

Bastien Mackels hat sich im ersten freien Training zu den IDM-Läufen in der Motorsport Arena Oschersleben den Fuß gebrochen.

Der Belgier Bastien Mackels hat sich am Freitag im freien Training den Fuß fünf Mal gebrochen.

Der Kawasaki-Pilot wurde nach seinem Sturz per Helikopter ins Krankenhaus von Magdeburg gebracht und ist dort bereits am Fuß operiert worden. Auch eine Schulter-Verletzung wird derzeit nicht ausgeschlossen und könnte noch einen Eingriff erforderlich machen.

Das gesamte "Team Green" von Kawasaki wünscht Bastien eine gute und vor allem schnelle Genesung.

Bastien Mackels: "Ich bin in der letzten Kurve der Motorsport Arena Oschersleben leider von der Fußraste meiner ZX-10RR abgerutscht und bin mir dabei selbst über den Fuß gefahren und gestürzt. Der Fuß ist fünf Mal gebrochen und bereits operiert. Das kommt zu einem wirklich sehr ungünstigen Zeitpunkt, denn wir hatten ohne in Oschersleben zu testen wirklich einen guten Schritt an unserer Weber Motos Kawasaki ZX-10RR machen können – meine Zeit aus den ersten Runden vom freien Training hätte im Qualifying am Samstag für die Top-Five gereicht! Das ist zwar gut, aber davon können wir uns auch nichts kaufen. Besonders ärgerlich ist, dass ich nun auch mein großes Heimrennen in der Langstrecken-Weltmeisterschaft mit den 24 Stunden von Spa Franchorchamps verpassen werde. Ich hoffe, dass ich so schnell es geht wieder aufs Motorrad kann. Es tut mir auch wahnsinnig leid für mein gesamtes Team - aber ich werde stärker wieder zurück kommen!"

Tags: IDM, IDMSBK

E-Mail

RSS-Kawasaki-Racing.de

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__8103281.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow