NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram

IDM Supersport 300: Marvin Siebdrath mit Pole und Podest

Marvin Siebdrath vom Füsport RT Motorsports by SKM Kawasaki Team hat in Oschersleben von der Pole-Position aus einen zweiten Platz feiern können.

In einem packenden Duell mit Scott Deroue, Walid Khan, sowie den beiden Kawasaki-Piloten Troy Beinlich und Mate Szamado musste sich Marvin Siebdrath jede Runde über neu behaupten. Die Top-Fünf waren im Ziel nur durch 0,478 Sekunden getrennt.

Siebdraht musste sich im Sprint zur Ziellinie um gerade einmal 0,011 Sekunden gegenüber Deroue geschlagen geben – blieb seinerseits aber 0,038 vor Khan. Beinlich und Szamado holten die Ränge vier und fünf.

Mit Sven Doornenbal, Jorke Erwig, Thom Molenaar und Bryan Cohen fuhren vier weitere Kawasaki-Piloten in die Top-Ten. Damit waren sieben Ninja 400 Bikes unter den ersten Zehn.

Im zweiten Rennen am Sonntag lief es für Siebdrath eigentlich wieder richtig gut: Er konnte die Führung übernehmen und sich leicht von den Verfolgern absetzen, allerdings stürzte er unglücklicherweise. Der Kawasaki-Pilot blieb unverletzt.

Mit Mate Szamado gab es für Rang drei aber dennoch ein weiteres Podest für die Ninja 400. Erwig verpasste dies um anderthalb Zehntel als Vierter knapp. Mit Thom Molenaar, Oliver Svendsen, Bryan Cohen, Ferre Fleerackers und Max Zachmann fuhren fünf weitere Ninja-Maschinen in die Top-Neun.

Marvin Siebdrath: "Ich bin schon happy über den ersten Lauf, aber auch etwas enttäuscht. Gut war, dass es trocken geblieben ist, denn im Nassen wäre es sich noch mal anders ausgegangen. Enttäuscht bin ich trotzdem, weil es im Fotofinish – wie im ersten Rennen am Lausitzring – ganz knapp nicht zum Sieg gereicht hat. Und trotzdem kann ich da nicht meckern über Platz zwei."

Mate Szamado: "Das war ein richtig hartes Rennen. Es war richtig heiß und es ging auf der Strecke auch heiß her mit so vielen guten Fahrern, die vorn da um alles kämpfen. Das war ein richtig anstrengendes Rennen und ich bin jetzt auch ganz schön geschafft. Ich kann gar nicht richtig beschreiben, was gerade in mir vorgeht, es ist einfach nur unglaublich!"

 

Tags: IDM, IDMSSP300

E-Mail

RSS-Kawasaki-Racing.de

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__EGC2739.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow